Janis McDavid Blog

Ob Mindset, Reisen, Fragen zur Persönlichkeit; ob Kopfschüttel-Index, Glaubenssätze, Fragen zum eigenen Weg: in diesem Blog möchte ich versuchen, dem wirklichen, dem besten Leben auf die Spur zu kommen.
Immer mittwochs um 11 Uhr!
Bitte beachtet die Datenschutzhinweise und mein Selbstverständnis bezügl. Werbung unter "Impressum & Datenschutz".
Aber jetzt erst einmal viel Spaß beim Lesen!
MAI
01
1

The show must go on. Uuuuuuuund: ACTION! (2016 - Sri Lanka 4)

Bei den Vorträgen in Sri Lanka hatten mein Team und ich die Erfahrung gemacht, dass die singhalesische Zeit eine andere Ausdehnung hat als die europäische. Innerlich darauf eingestellt und nunmehr mit eigenem Equipment reisend, waren wir gut vorbereitet. Nun stand mein erster Termin in Sri Lankas bekanntester Live-TV-Show an. Hier würde Timing alles sein, also genau meine Stärke! Wirklich?

Weiterlesen
6
  202 Aufrufe
202 Aufrufe
APR
17
0

Problem- oder Komfortzone? Warum Timing nicht alles ist (2016 - Sri Lanka 3)

Vor bereits 45 Minuten hätte der Vortrag beginnen sollen. Herzklopfen, Pulsrasen, entgleiste Gedanken. Gibt es ein Leben nach dem Timing? Konnte das hier noch etwas werden? Wie sollte ich unter diesen chaotischen Umständen jetzt noch einen brauchbaren Vortrag abliefern? Diesmal, so schien es mir, hatte das Wachstum jenseits der Komfortzone nur eine Frucht: Probleme.

Weiterlesen
6
  169 Aufrufe
169 Aufrufe
APR
03
0

Eine neue Zeitzone, im wahrsten Sinne des Wortes (2016 - Sri Lanka 2)

Wer Fernreisen macht, kennt das Thema Zeitverschiebung. Die innere Uhr wird einem mehrfachen Salto Mortale unterworfen, und bis sich Hirn und Herz in der neuen Zeitzone eingependelt haben, kann es schon einmal ein paar Tage dauern. Darauf war ich natürlich vollkommen eingestellt, ohne jedoch zu wissen, dass Sri Lanka eine ganz andere Art der Zeitverschiebung für mich bereithalten sollte.

Weiterlesen
9
  286 Aufrufe
286 Aufrufe
MäR
20
0

Zufall für Fortgeschrittene (2016 - Sri Lanka 1)

Während man auf Kuba weilt eine Nachricht von einer Frau zu erhalten, die kurz zuvor in Asien einen Mann getroffen hat, der jemanden kennt, der in Sri Lanka ein Projekt betreut, bei dem wiederum jemand dabei ist, der ein Video von mir gesehen hat, und mich nun unbedingt für einen Vortrag in diesem Inselstaat gewinnen will, klingt ziemlich … ziemlich … bekloppt? Ein wenig arg bekloppt? Ein bisschen arg viel Zufall? Stimmt. Ich sage trotzdem, nein, genau deshalb: Folge dem Flow!  

Weiterlesen
9
  364 Aufrufe
364 Aufrufe
FEB
27
0

Move your head – Gedankenbewegung in Marrakesch

Mein Leben ist weit davon entfernt sich in Routinen oder Wiederholungen zu ergehen. Für einen Langeweile-Phobiker wie mich ist das essenziell. Viele Projektideen, Reiseziele, Vorträge sind das Ergebnis spontaner Impulse. Zack! Ich habe eine klare Vorstellung und schon geht es an die Umsetzung. Manchmal aber habe ich eine brennende Idee und keinerlei Vorstellung dazu. Was dann?

Weiterlesen
7
  238 Aufrufe
238 Aufrufe
JAN
13
0

Abenteuer mit ziemlich besten Freunden (Teil 2)

Der Startschuss zur Verwirklichung meines Traumes ist abgefeuert. Das Abenteuer kann beginnen. Jetzt muss es konkreter werden. Also mal gut überlegen, wie das funktionieren kann: durch den peruanischen Dschungel über die Anden, hoch bis auf 4600 Höhenmeter. Ich habe zwar weder Arme noch Beine, dafür aber zwei ziemlich beste Freunde.
Weiterlesen
15
  174 Aufrufe
174 Aufrufe

Newsletter

Hier geht's zum Newsletter: Du bekommst einmal im Monat die Blogbeiträge von mir persönlich direkt per Mail! Außerdem gibt's eine kleine Überraschung als Dankeschön:

Warte kurz, während wir den Kalender laden

Beliebteste Kategorien

Beliebteste Beiträge

08 Mai 2019
Die Auseinandersetzung mit Selbstwert vs. Fremdwert ist in meinen Vorträgen allgegenwärtig, denn ich halte sie für wirklich essenziell in Bezug auf unser Leben. Auch in meiner Mentaltrainer-Ausbildung ging es beim letzten Mal um diese Thematik. Die F...
10 April 2019
Als ich neulich zu meinem Auto kam, fand ich es mit kaputt geschlagenem Außenspiegel vor. Wenn der Tag so beginnt, darf man wütend sein, dem unbekannten Randalierer innerlich, besser noch lauthals, Vulgärvokabeln hinterherschicken und sich für...
27 März 2019
Je mehr Menschen mit dem Kopf schütteln, desto eher weiß ich, ich bin hundertprozentig auf meinem Weg. Erwartungen zu bedienen war noch nie mein Ding. Ob zum Schüleraustausch nach Namibia, mein Auslandssemester in London, Wandern in Peru oder mit dem...
30 Januar 2019
„Janis, du bist auf der Bühne so gelassen. Hast du eine besondere Vorbereitung?" Diese Frage wird mir so oder so ähnlich sehr oft gestellt. Viele Menschen glauben sogar, ich sei einfach nicht aufgeregt, das sei ein Talent, eine Gabe. Das stimmt nicht...
28 Januar 2019
Diese Frage liegt auf der Hand und manchen Menschen sicher auf der Zunge. Neben meinen Vorträgen, der Presse- und Podcast-Präsenz und meinem Social-Media-Leben, gebe ich auf meinem Blog einmal in der Woche, an meinem Lieblingstag, einen Einblick in d...
Mail